Quiz – Psychologie

Quiz

Willkommen zum Quiz Psychologie

Deine Antworten werden von mir weder persönlich ausgewertet noch gespeichert. Du bekommst nach dem Absenden unmittelbar die Auswertung deiner Antworten hier auf dieser Seite angezeigt – dies ist jedoch nur für dich gedacht. Das Wissenshappen Quiz dient nur dem Spaß am Wissen und ist selbstverständlich kein Wettbewerb!

1. 
Philip Zimbardo, der Leiter des Stanford-Prison-Experiments, ist ein Vertreter welcher wissenschaftlichen Fachrichtung?

2. 
Wie hoch war der Anteil der Gefängniswärter im Stanford-Prison-Experiment, die ausnahmslos einen freundlichen Umgang mit den Häftlingen pflegten?

3. 
Bis zu welcher Höhe konnten die Versuchsteilnehmer im Milgram-Experiment Elektroschocks auslösen?

4. 
Wie bezeichnen Psychologen den unangenehmen Zustand, wenn unsere Meinungen und Handlungen nicht überein stimmen?

5. 
Wie lautet der wissenschaftliche Name für die Tendenz, dass sich einzelne Menschen an die Meinung einer Gruppe anpassen?

6. 
Wie hoch war der Anteil derjenigen Versuchsteilnehmer, die im berühmten Experiment von Solomon Asch aufgrund des Gruppenverhaltens ein falsches Ergebnis auswählten, obwohl das richtige Ergebnis ganz offensichtlich war?

7. 
Wenn wir durch eine andere Person direkt oder indirekt aufgefordert werden, eine bestimmte Handlung auszuüben (z.B. ein Produkt zu kaufen), handelt es sich um welches psychologische Phänomen?

8. 
Wie bezeichnet man das Phänomen, das in uns das Verlangen auslöst, einen Gefallen zurückzuzahlen?

Wenn wir jemandem einen Gefallen schulden und uns deshalb verpflichtet fühlen, diesen Gefallen zu erwidern, handeln wir nach der sogenannten .

9. 
Welcher berühmte Wissenschaftler wurde von einer Epiphanie ereilt, als er unter einem Apfelbaum lag?

10. 
Wie wird der Zustand unseres Gehirns bezeichnet, in dem wir uns befinden, wenn wir keine gezielten Gedanken verfolgen oder mit der Umwelt interagieren?

11. 
Wie hieß der Schweizer Psychologe, der die berühmte "Theorie der kognitiven Entwicklung" entwickelte?

12. 
Wie wird die Erkenntnis genannt, die Kinder im Alter von 4 bis 5 Jahren erwerben und durch die sie verstehen, dass der Kenntnisstand anderer Individuen von ihrem eigenen abweichen kann?

 

(Visited 110 times, 1 visits today)
Last modified: 30. August 2023

Comments are closed.